Strasi's Wine-Trail & Casa del Tabaco


 

Home
Über uns
Cigarren
Weine
Spirituosen
Accessoire
Neuigkeiten
Aktionen
Anlässe
Kontakt

.

Über uns

Alles fing mit der Idee an, dass Gilbert Strasek sich entschied, sein Hobby, Cigarren und Wein, hauptberuflich zu betreiben. Nach dem  Aufbau und der Renovation der Räumlichkeiten, konnten wir, Adriane & Gilbert Strasek, im 2001 die Eröffnung unseres Geschäftes feiern. Von diesem Zeitpunkt an, war es uns möglich, jeweils montags und dienstags geöffnet zu haben. Seit März 2004 sind wir sechs Tage in der Woche für unsere Kunden da.

Gilbert Strasek's Werdegang begann mit der Ausbildung zum Koch. Das darauf folgende Wirtepatent ergänzte seine berufliche Weiterbildung. Im weit herum bekannten und berühmten Gasthof Farnsburg in Ormalingen schloss er die Zusatzlehre als Kellner ab. Im gleichen Gasthof konnte er seine Erfahrung über die Jahre weiter ausbauen, hatte er doch die verantwortungsvolle Aufgabe des Sommeliers übernommen. Er nutzte die Möglichkeit, viele wichtige Winzer kennen zu lernen und ein Vertrauensverhältnis zu ihnen aufzubauen.

(Beim Wine & Dine mit dem jungen Colin, 1999) (Besichtigung des Chevaliers-Montrachet Rebberges, 2000)

Bei den Cigarren fing alles mit den Ferien des Geschäftsführers, Gilbert Strasek, in Cuba 1998 an. Er fühlte sich wie Kolumbus, der das gelobte Land entdeckte. Dort lernte er eine hübsche Cubanerin kennen, die Ihm die geheimnisse Havanna's näher brachte. Im Castillo El Morro, der Hafenfestung Havanna's, kaufte er sich seine erste Cigarre, eine Montecristo No. 2. Weil dies ein so unvergessliches Erlebnis war, erstand er gerade einen Bund mit 25 frisch gerollten Cigarren. Wie er erst später bemerkte, war der Roller einer der berühmtesten auf Cuba. Auf seinen weiteren Besuchen in Cuba, knüpfte er enge Kontakte zur einheimischen Bevölkerung. Dadurch erhielt er Zugang zu den Cigarren-Fabriken und den speziellen Fachgeschäften für Raritäten und Unikate.

(José Castelar Cairo-Cueto beim Cigarrenrollen, Castillo el Morro, Havanna, 1998)
(Er rollte auch die längste Cigarre der Welt)
(Galerias Cohiba, Havanna, 1999)